Junior-Orchester

Nachdem die Kinder 1 bis 2 Jahre im Miniorchester gespielt haben und dementsprechend auch Einzelunterricht hatten, haben sie den Leistungsstand, das Junior-Musikleistungsabzeichen abzulegen. Das Junior-Leistungsabzeichen ist nicht so schwierig und soll in erster Linie eine Anerkennung für die Probearbeit der letzten 1 bis 2 Jahre sein und die Kinder animieren, weitere Leistungsabzeichen abzulegen.

Wenn sie das Junior-Leistungsabzeichen bestanden oder einen vergleichbaren Leistungsstand erreicht haben, können sie vom Miniorchester in das Junior-Orchester wechseln.

Die Aufteilung in verschiedene Orchester sorgt dafür, dass Kinder, die ein bisschen mehr Zeit brauchen oder ein schwereres Instrument erlernen, nicht überfordert sind und Kinder, die schon sehr weit in ihrem Spiel gekommen sind, sich nicht langweilen.

Natürlich werden im Juniororchester die gleichen Aktivitäten wie im Miniorchester geboten.

Die Probentage und die Probenzeit werden in Absprache mit dem Dirigenten festgelegt und in einem Terminplan zusammengestellt.

Die Kosten für das Juniororchester übernehmen die jeweiligen örtlichen Blasorchester bei dem das Kind gemeldet ist.

Falls Sie Fragen haben, können Sie sich unter Kontakt gerne per Mail an uns wenden.